Cate Tiernan – Hexenflammen Eine Feder aus Stein

hexenflammen___eine_feder_aus_stein-9783570380352_lNur noch wenige Tage, dann will Daedalus den Ritus wiederholen, der dem dreizehnköpfigen Hexenzirkel vor 250 Jahren die Unsterblichkeit geschenkt hat. Und diesmal sollen die Zwillingsschwestern Thais und Clio den Zirkel vervollständigen. Doch während Clio der Unsterblichkeit entgegenfiebert und sich in die dunkle Magie verstrickt, hat Thais Bedenken. Welche Zwecke verfolgt Daedalus mit der erneuten Durchführung des Ritus?
Und auch die Serie von Anschlägen auf die Zwillinge reißt nicht ab. Wer will Thais und Clio tot sehen?

Der nunmehr dritte Teil rund um die Hexenzwillinge Thais und Clio hat mir wieder kurzweilige und spannende Unterhaltung geboten. Während Clio sich zum ersten Mal in schwarzer Magie ausprobiert, versucht Thais, sich möglichst von der „Treize“ fernzuhalten und ein normales Leben zu führen. Doch Daedalus geheime Pläne lassen das nicht zu und so müssen sich die beiden wieder mit einigen Problemen rumschlagen.

Es ist spannend zu sehen, wie sich die beiden Zwillinge seit dem ersten Band verändert haben. Während die einst so zurückhaltende Thais zu Dates loszieht, sitzt ausgerechnet die so selbstbewusste Clio zuhause. Allerdings nicht ohne Grund, denn immer wieder übt sie sich heimlich an dunklen Zaubern, um Daedalus die Stirn bieten zu können.
Erfrischenderweise standen die Gefühle für den unwiderstehlichen Hexer Luc, in den sich sowohl Thais als auch Clio verliebt haben, in diesem Band weniger im Fokus. Clio muss sich eingestehen, dass sie sich ausgerechnet zu dem undurchsichtigen Richard hingezogen fühlt und Thais versucht sich an einer Beziehung zu einem normalen Jungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s